News

TV-Tipps

Termine

vorbildliche Projekte

Schülerreferate

Links

Gästebuch

Game

 

Impressum
           
 
Nutzverhalten
Einen großen Einfluss auf den Heizenergieverbrauch hat das Lüftungsverhalten des jeweiligen Nutzers. Eine ausreichende Lüftung ist notwendig, um die Luftfeuchtigkeit aus dem Raum zu abzuführen, und um ein angenehmes Raumklima zu gewährleisten. Die Räume sollten mehrmals täglich kurz durch Öffnen aller Fenster, gelüftet werden (sogenanntes Stoßlüften für jeweils ca. 10 min). Gekippte Fenster sollten unbedingt vermieden werden. Durch diese Art der Lüftung wird der Heizenergiebedarf auf ein notwendiges Maß reduziert. Außerdem können lüftungsbedingte Bauschäden vermieden werden. Einen ebenfalls großen Einfluß auf den Heizenergieverbrauch haben die Raumtemperaturen. Beispielsweise lassen sich durch die Reduzierung der Raumtemperatur von 22°C auf 21°C etwa 6% des Energieverbrauchs einsparen. Durch eine Änderung des Nutzerverhaltens lassen sich in den meisten Fällen sicherlich 10 - 20% der Heizkosten einsparen.
  Einleitung | Wärmedämmung | Heizung | Lüftung | Strom | Wasser